Wandern auf La Palma

La Palma    |     Wandern    |     Strände    |     Restaurants    |     Wetter    |     Diashow    |     Tipps

Pico Birigoyo

Grüner Pinienwald, dunkle Aschefelder und fantastische Weitblicke...

Der Ausgangspunkt dieser rund 3-stündigen, interessanten Wanderung ist der Picknick-Platz Refugio El Pilar. Der Wanderweg ist zu Beginn identisch mit der großen Vulkanroute. Wir folgen dem GR 131 (weiß-rot) in Richtung Los Canarios und wandern durch Pinienwald steil bergauf bis zu einer gemauerten Aussichtsplattform. Von dieser genießt der Wanderer - bei freier Sicht - einen traumhaften Blick auf die Cumbre Nueva, an der sich - je nach Wetterlage - ein herrlicher Wolkenfall bildet. Zu erkennen ist zudem der Pico Bejenado, die Caldera de Taburiente sowie das gesamte Aridanetal.

Wanderung Birigoyo Wanderung

Nach weiteren 10 Minuten ignoriert man den zum Birigoyo ausgeschilderten Weg, der links abzweigt. Der Pinienwald lichtet sich und der Weg führt uns an der mit Asche bedeckten Westflanke des Birigoyo entlang. Dieser mündet in einer Schotterpiste. Man folgt hier der Beschilderung Richtung Los Canarios links hinauf. Nach ungefähr 5 Minuten zweigt links ein Pfad ab. Dieser ist deutlich mit Steinmännchen markiert und führt uns zum Kraterrand des Birigoyo.

Wandern zum Gipfel des Birigoyo

Wir wandern nun weiter bis zum Gipfel und genießen einen herrlichen Ausblick sowohl auf die Ost- als auch auf die Westseite La Palmas. Selbst die Nachbarinseln Teneriffa und La Gomera lassen sich bei gutem Wetter erblicken. Hier haben Sie sich in luftiger Höhe eine Pause verdient. Danach geht es von der Vermessungssäule über Geröll den Hang hinab. Bald erreichen wir wieder grünen Pinienwald und eine breite Forstschneise. Diese laufen wir hinunter und biegen vor der Straße links in einen Pfad ein und gelangen so schließlich wieder zum Ausgangspunkt dieser Wanderung.

Pico Birigoyo auf La Palma


Ferienhaus    |     Flug    |     Mietwagen    |     Ausflüge    |     Bilder    |     Partner    |     Impressum